Aktuelles

8. Dezember 2018

Kommunikation

Für die Berufsklugscheißer, Fachbereich Populismus: Erklärungen bestehen bisweilen auch mal aus mehreren Sätzen, die u.U. auch mal durch ein Komma getrennt sind !
weiterlesen →

8. Dezember 2018

Kommunikation

Neue wissenschaftliche Erkenntnis : „Wer seine Probleme artikuliert, muss mit Antworten rechnen !“ Psychologen und Kommunikationswissenschaftler stehen vor einem Rätsel …
weiterlesen →

14. Oktober 2018

Koreanische Weisheiten

세월이 약이다 Zeit ist Medizin, sagen die Koreaner 🙂 Sollte wie deutschen uns mal eine Scheibe von abschneiden !   부전자전   호랑이도 제 말하면 온다.   잘 되면 제 탓 못 되면 남의 탓   등잔 밑이 어둡다   티끌모아 태산 ...
weiterlesen →

11. Oktober 2018

Dorf ist, …

wenn Dir viel zu viele Gesichter bekannt vorkommen und du ständig am überlegen bist woher. wenn sich Behörden, Kirche und bildungsdefizitäre Berufsdenunzianten zusammentun und wenn Korruption & Klüngel ausgelebt wird, wenn man sich hinter Deinem Rücken äußert, aber zu feige ist, Dir ...
weiterlesen →

24. September 2018

Arirang

Arirang ( 아리랑 ) ist eines der ältesten koreanischen Volksweisheiten ! Arirang Arirang arariyo Er geht über den Arirang-Hügel Wenn du mich verlässt, werden Deine Füße wund bevor du 10 Li (4 km) gegangen bist. Am hohen Himmel stehen so viele Sterne in unserem Leben gibt es so viel ...
weiterlesen →

24. September 2018

Korea’s Han-Gefühl

Das Han-Gefühl ! „Der wichtige Teil der koreanischen Seele ist die Scheuheit. Wir, die Koreaner, können uns nicht gehen lassen. Wir behalten unsere Gefühle geschlossen in uns. Wir würden nie etwas Spontanes, ohne jedes Denken vorher machen, …, aber sehr selten jedoch würden wir es ...
weiterlesen →

11. September 2018

Persönlichkeit

Kein Mensch sollte seine Persönlichkeit verändern müssen, um am Leben teilzunehmen. Um eine Arbeit zu bekommen, eine Wohnung, einen Platz in der Gemeinschaft ! Eine Seele ist ein Organ und bedarf gleicher Unversehrtheit, wie jedes andere Körperteil auch … Warum lassen so viele gute ...
weiterlesen →

4. September 2018

Glaube & Hoffnung versus Wissen & Bildung

Glaube ist Liebe zum Unsichtbaren, Vertrauen aufs Unmögliche, Unwahrscheinliche. Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)   Wir werden uns hier einem sehr heiklem Thema zuwenden. Nicht um zu denunzieren, oder pharisäisch wirken zu wollen. Aber es sind Fragen offen und es gibt ...
weiterlesen →