Aktuelles

31. März 2020

Wie lernt man Empathie, … ?

Grundsätzlich lernt ein Kind Empathie, durch die sich liebende Symbiose der biologischen Eltern. Kinder die Ihre Eltern derartig wahrnehmen, entsprechen i.d.R. dem sog. „sicheren Bindungstyp“ ( nach Bowlby ). Gehen wir nach der Aussage von Dr. Michael Tsokos ( Rechtsmediziner, ...
weiterlesen →

4. Februar 2020

Missbrauch endet nie, …

Das kann Biografie ! Als Kind und Jugendlichen hat man einen Menschen gequält und bestialisch gedemütigt. Ein kleiner Erdenbürger. Nackt, unschuldig und ohne Vorbehalte zur Welt gekommen. Er hat es sich nicht ausgesucht geboren zu werden und hätte er gewusst, was ihm in diesem Leben, bei ...
weiterlesen →

2. Mai 2019

Hinterlist

Ich hasse diejenigen, die List für Weisheit, die Ungehorsam für Kühnheit und Geschwätz für Wahrheit nehmen. Konfuzius (551 – 479 v. Chr.) Der warme Tag ist’s, der die Natter zeugt. William Shakespeare (1564 – 1616) Der Mensch ist das einzige Tier, das so lange freundlich ...
weiterlesen →

28. April 2019

Aphorismen über schwarze Pädagogik

„Die lebensrettende Funktion der Verdrängung in der Kindheit verwandelt sich später beim Erwachsenen in eine lebenszerstörende Macht.“ Alice Miller „Der unbewusste Zwang, verdrängte Verletzungen zu rächen, ist stärker als jede Vernunft.“ Alice Miller „Hitler kam, wie jedes Kind, ...
weiterlesen →

23. März 2019

Einmal Opfer, immer Opfer ?

Ein Gewaltstraftäter, der viele Jahre in einem deutschen Gefängnis inhaftiert war, darf in Schulen als Antikonfliktcoach arbeiten. Ein Opfer von Cybermobbing ist hingegen sein Leben lang geächtet … ! Macht Euch das Spaß ? Ein Mörder, der über 25 Jahre inhaftiert war, darf in der ...
weiterlesen →

8. Dezember 2018

Kommunikation

Für die Berufsklugscheißer, Fachbereich Populismus: Erklärungen bestehen bisweilen auch mal aus mehreren Sätzen, die u.U. auch mal durch ein Komma getrennt sind !
weiterlesen →

8. Dezember 2018

Kommunikation

Neue wissenschaftliche Erkenntnis : „Wer seine Probleme artikuliert, muss mit Antworten rechnen !“ Psychologen und Kommunikationswissenschaftler stehen vor einem Rätsel …
weiterlesen →

21. November 2018

Schule ist, …

„Wenn dein 12-jährigem Sohn von seiner Lehrerin gezwungen wird, 45 Minuten lang auf den Knien um alle anderen Schüler herum zu krabbeln, als Strafe, weil er einmal „Scheiße“ gesagt hat, dann sitzt du als Vater auch mal in der Küche und heulst ne Stunde. Aus Mitleid und Wut“ ...
weiterlesen →